Dorfauto in Gnötzheim

29-07-2012 von Radioredaktion

Wer sich vorgenommen hat, die Umwelt zu schonen, kann sich ein Beispiel an Gnötzheim im Landkreis Kitzingen nehmen: Die Bewohner des 300 Seelendörfchens teilen sich ein Auto. Und als Mietwagenstation dient das evangelische Pfarrhaus. Der Pfarrer dort wollte Sprit sparen und die Umwelt entlasten- und kam auf die Idee, das erste „Dorfauto“ Bayerns zu leasen. Und das wird – wie Regine Krieger erfahren hat – schon rege genutzt…

Download MP3 (2:32min, 2MB)

Teen Court

29-04-2012 von Radioredaktion

Wenn ein Jugendlicher in Deutschland eine Straftat begangen hat und erwischt wird, dann kommt er vor Gericht und ein Richter verurteilt den Angeklagten. Im mittelfränkischen Ansbach ist das auch so – allerdings kann es sein, dass der Richter, der über die Strafe entscheidet, gerade mal 16 Jahre alt ist. Bei einem Pilotprojekt richten am Ansbacher „Teen Court“ Jugendliche seit einigen Jahren über straffällig gewordene Ersttäter.
Daniel Stiegler hat die jugendlichen Richter getroffen.

Download MP3 (2:30min, 2MB)

Obdachlosigkeit im Winter

05-02-2012 von Radioredaktion

Deutschland bricht Kälterekorde in dieser Woche. So kalt wie in den letzten Tagen war es laut deutschem Wetterdienst seit 1986 nicht mehr. Zweistellige Minusgrade sind eine Herausforderung für jeden, der auf den Straßen Mainfrankens unterwegs ist. Vor allem aber sind sie eine Herausforderung für Obdachlose, die auf der Straße leben. Regine Krieger hat einen Würzburger Wohnungslosen getroffen und erfahren, wie dieser Lebenskünstler sich bei der Eiseskälte warm hält.

Download MP3 (3:27min, 3MB)

Viertes Gebot: Sicht einer Altenpflegerin

22-01-2012 von Radioredaktion

Du sollst Vater und Mutter ehren. Das vierte Gebot hat uns im Rahmen unserer Serie „Die zehn Gebote“ in der ersten Stunde des Kirchenmagazins beschäftigt. Und es ist eben nicht, wie vielleicht zunächst vermutet, gedacht gewesen, um Kinder zum Gehorsam zu erziehen, sondern richtet sich durchaus an Erwachsene, deren Eltern im Alter „geehrt“ werden sollen. Deshalb beschäftigen wir uns in dieser Stunde mit der Situation, wenn Eltern Senioren werden und Hilfe brauchen. Wie verhalten sich die Kinder da? Wie kann das „sich Sorgen“ um Mama und Papa aussehen, wenn diese im Altersheim sind? Zunächst hat Regine Krieger ganz konkret eine Pflegefachkraft in einem Würzburger Wohnstift gefragt: „Wie oft besuchen Kinder denn ihre Eltern im Heim?“

Download MP3 (3:08min, 3MB)

Weltaidstag

01-12-2011 von Radioredaktion

Mit den verschiedensten Aktionen wird auf die Krankheit aufmerksam gemacht, die immer noch anders als alle anderen Krankheiten wahrgenommen wird. Trotz jahrelanger Aufklärung gibt es immer noch viel Unwissenheit und Unsicherheit. Und damit auch Ausgrenzung der Betroffenen.

Ein Zeichen der Solidarität will deshalb der Arbeitskreis „Würzburg zeigt Schleife“ setzen. Mit einer Aktion, die von der Würzburger Innenstadt gut zu sehen sein wird.

Petra Langer informiert darüber, was morgen zum Weltaidstag geplant ist.

Download MP3 (2:04min, 2MB)

Styling für Langzeitarbeitslose

25-09-2011 von Radioredaktion

Wer längere Zeit arbeitslos ist, hat häufig kaum noch
Mach’ Schnitt – Kostenloses Styling und Bewerbungstraining für Langzeitarbeitslose

Selbstbewusstsein. Und hat man erst einmal aufgehört, die Absagen zu zählen, dann ist auch nicht mehr viel Energie für die nächste Bewerbung übrig. Um diesen Teufelskreis zu durch brechen, bietet ein Friseursalon kostenloses Umstyling mit Fotosession und Bewerbungs-training an. Jetzt sind die Budz (sprich: Budsch)-Friseure für den bundesweiten Engagementpreis nominiert. Elke Zimmermann war bei einer „Mach’Schnitt“-Aktion dabei.

Download MP3 (2:31min, 2MB)


:: Nächste Seite >>