75. Geburtstag von Paul Maar

16-12-2012 von Radioredaktion

Sein Fantasiewesen Sams ist ein Klassiker der Kinderbuchliteratur. Mit dem Schreiben begonnen hat der Erfolgsautor Paul Maar einst nur, weil er in der Bibliothek keine ordentlichen Kinderbücher fand. Geboren ist er in Schweinfurt, heute lebt er in Bamberg. Die Sams-Bücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt und verfilmt. Der Schriftsteller Paul Maar wurde vergangenen Donnerstag 75 Jahre alt. Christoph Lefherz hat den Jubilar getroffen.

Download MP3 (2:29min, 2MB)

Rolando Villazon: Der Startenor über Gott, Musik und Kinder

18-11-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Er ist einer der ganz Großen: Rolando Villazón gehört zur Crème de la Crème der Klassik. Er füllt Opernhäuser und Konzertsäle auf der ganzen Welt – und hätte selbst nie gedacht, dass er einmal derartig erfolgreich sein würde. Denn eigentlich wollte er mal etwas ganz anderes werden: als Jugendlicher war er fest entschlossen, einmal Priester zu sein, aber nach einem Jahr in einem Orden in Mexiko stellte er fest, dass das für ihn doch nicht das Wahre ist. Was hätte er gemacht, wenn er nicht Sänger geworden wäre – das hat Gottfried Bohl ihn gefragt.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:55min, 3MB)

Abt Lambert Dörr in Mbinga (Teil 2)

14-10-2012 von Radioredaktion

Knapp 40 Jahre – mehr als die Hälfte seines Lebens – lebt er schon in Afrika, genauer gesagt in Tansania: Benediktinerpater Lambert Dörr. Er war als Abt „Chef“ der großen Abtei in Peramiho, jetzt im Ruhestand verwaltet er die klostereigene Bibliothek.
Der 74jährige hat die Veränderungen der Kirche in Afrika mitbekommen. Was einst die weißen Missionare an kirchlichen Strukturen aufbauten, wird heute von Einheimischen weiter geführt.
Lothar Reichel hat Lambert Dörr während seiner Reise durchs Würzburger Partnerbistum Mbinga getroffen. Die beiden haben sich darüber unterhalten, was sich in den 40 Jahren verändert hat.

Download MP3 (3:11min, 3MB)

Abt Lambert Dörr in Mbinga

07-10-2012 von Radioredaktion

„Abenteurer mit Bibel und Rosenkranz“ haben wir mal eine große Radio-Serie über katholische Missionare genannt. Das war vor allem ein Blick in die Geschichte, denn so wie vor hundert Jahren ist die Missionsarbeit heute längst nicht mehr. Dennoch: Es gibt überall in der Welt noch die Männer und Frauen vom alten Schlag, die einst ausgezogen sind, um das Evangelium zu verkünden; und viele von ihnen sind dort geblieben – auch im Alter. Einer davon ist Lambert Dörr in der Abtei Peramiho im afrikanischen Tansania. Lothar Reichel hat ihn kürzlich dort besucht und mit ihm über Afrika gestern und heute geplaudert.

Download MP3 (3:51min, 4MB)

Burkhard Pechtl in Mbinga

30-09-2012 von Radioredaktion

Er lebt in einem ziemlich bescheidenen Häuschen, umgeben von einem staubigen Platz. Er fährt wie der Teufel seinen Geländewagen über die holprigen Pisten und spricht ziemlich passabel Kisuaheli: Burkhard Pechtl, Theologe und früherer Schülerseelsorger – zur Zeit im Einsatz in Mbinga, Würzburgs Partnerdiözese im Südwesten Tansanias. Zunächst für ein Jahr ist er dort, um die Jugendarbeit voranzubringen. Lothar Reichel hat ihn auf seiner Reise nach Tansania im kleinen Gärtchen des bescheidenen Häuschens getroffen – und wer gute Ohren hat, hört im Hintergrund die afrikanischen Hähne krähen.

Download MP3 (3:58min, 4MB)

Wir reden mit... Maria Schwab

02-09-2012 von Radioredaktion

Vor einem guten Jahr haben die deutschen Bischöfe einen sogenannten „Dialog-Prozess“ angeregt.
Wie für alle „großen Firmen“ ist es ja wichtig, hin und wieder eine Bestandsaufnahme zu machen und zu hören, wie die Stimmung so ist…
Wir von der Kirchenredaktion haben diesen „Gesprächsimpuls“ aufgenommen und daraus einen eigenen Fragenkatalog entwickelt. Den sollen jetzt möglichst unterschiedliche Leute beantworten. Das waren bisher schon „Funktionäre“ der Kirche, wie zum Beispiel der Würzburger Diözesanratsvorsitzende.
Heute kommen die Antworten von einer Frau von der Basis:
Maria Schwab. Sie hat als Redaktionssekretärin beim Volksblatt gearbeitet. Und wenn sie gebraucht wurde, hat sie auch Wortgottesdienste geleitet. Das macht sie aber aktuell nicht mehr.

Download MP3 (2:53min, 3MB)


:: Nächste Seite >>