Die Offenbarung des Johannes: 19. Kapitel - Kommentar

21-11-2010 von Radioredaktion

Erneut viele mythische, schwer verständliche Bilder in der Offenbarung des Johannes, auch Apokalypse genannt. Und ein ziemlicher Umschwung: Erst Jubel im Himmel, dann erneuter Kampf. Ein geheimnisvoller Reiter auf einem weißen Pferd. Ein See von brennendem Schwefel. Wie immer jetzt Erläuterungen dazu von Lothar Reichel und dem Würzburger Bibelexperten Burkard Hose.

Download MP3 (4:41min, 4MB)

Die Offenbarung des Johannes: 20. Kapitel

21-11-2010 von Radioredaktion

Was sich in der Offenbarung des Johannes in den letzten Kapiteln ereignet, ist die Vision eines Endkampfes, bevor ein neuer Himmel und eine neue Erde entstehen und diese Welt ein Ende findet. Das wurde vor fast 2000 Jahren aufgeschrieben, in einer Zeit, die fest an das bevorstehende Ende glaubte. Wir wissen es heute besser und hören die Apokalypse mit anderen Ohren. Auch wenn darin Begriffe vorkommen, die wir aus anderen Zusammenhängen kennen. Wie jetzt im 20. Kapitel – gelesen von Kai Christian Moritz.

Download MP3 (3:04min, 3MB)

Die Offenbarung des Johannes: 20. Kapitel - Kommentar

21-11-2010 von Radioredaktion

Das ominöse Tausendjährige Reich stammt also ursprünglich aus dem letzten Buch der christlichen Bibel, der Offenbarung des Johannes. Was es damit auf sich hat, sagen Ihnen Lothar Reichel und der Bibelspezialist Burkard Hose. Im 20. Kapitel, das wir gerade gehört haben, geht es ja ziemlich dramatisch zu – eine merkwürdige Aufeinanderfolge von seltsamen Ereignissen.

Download MP3 (4:13min, 4MB)

Die Offenbarung des Johannes: 19. Kapitel

21-11-2010 von Radioredaktion

In 22 Kapitel ist das letzte Buch der christlichen Bibel heute unterteilt. Das wurde natürlich erst nachträglich gemacht, im ursprünglichen griechischen Text gibt es keinerlei Gliederung. Wir sind nun bereits beim 19. Kapitel angelangt – das heißt, allmählich nähern wir uns dem Ende unseres Großprojektes. Ein Projekt, passend zum Jahresthema der Diözese Würzburg: „Endspiel. Würzburger Apokalypse 2010“. Wir senden die gesamte Offenbrung des Johannes, eben dieses letzte Buch der Bibel, gelesen von dem Schauspieler Kai Christian Moritz. Beim letzten Mal war vom Untergang Babylons die Rede, womit allerdings das Römische Reich gemeint ist. Heute nun herrscht zunächst Jubelstimmung.

Download MP3 (4:01min, 4MB)

Seven Gates of Jerusalem

14-11-2010 von Radioredaktion

Wer diese Woche in den Würzburger Dom wollte, stieß über Tage hinweg auf verschlossene Türen. Das kommt nicht oft vor, doch es gab einen besonderen Grund. Etwa 250 Studenten der Musikhochschulen Würzburg und Krakau in Polen probten die Aufführung eines gewaltigen Werkes, das gestern abend dann zu hören war: „Seven Gates of Jerusalem“ von Krzysztof Penderecki – ein Oratorium, das auf Psalmen und prophetischen Texten des Alten Testaments der Bibel basiert und Geschichte und Zukunft der heiligen Stadt Jerusalem thematisiert. Das Projekt war die größte Aufführung, die von der Würzburger Musikhochschule je auf die Beine gestellt wurde und ist Bestandteil des Jahresprogramms der Diözese Würzburg „Endspiel. Würzburger Apokalypse 2010“.
Lothar Reichel durfte trotz verschlossener Türen in den Dom.

Download MP3 (2:53min, 3MB)

Die Offenbarung des Johannes: 17. Kapitel

14-11-2010 von Radioredaktion

Gestern abend fand im Würzburger Dom das große Projekt der Diözese Würzburg 2010 seinen musikalischen Höhepunkt. „Endspiel. Würzburger Apokalypse 2010“ heißt dieses Projekt ja – das Oratorium „Seven Gates of Jerusalem“, das im Dom zu hören war, paßte dazu, weil es von der Geschichte und der Zukunft der heiligen Stadt Jerusalem erzählt – mit Texten der Bibel. Auch bei uns geht es seit Wochen um einen Text der Bibel, der durchaus auch die Stadt Jerusalem zum Inhalt hat. Es ist die christliche Apokalypse, die sogenannte Offenbarung des Johannes. An dieser Stelle liest der Schauspieler Kai Christian Moritz nun das 17. und 18. Kapitel. Im 17. Kapitel ist auch von einer Stadt die Rede, die einen chiffrierten Namen trägt.

Download MP3 (3:38min, 3MB)


<< Vorherige Seite :: Nächste Seite >>