Warten auf... Teil 4: Heimkehr aus Afghanistan

20-12-2009 von Radioredaktion

Ganz verschiedene Lebenssituationen haben wir in dieser Adventszeit vorgestellt – Situationen, in denen Menschen auf etwas warten oder gewartet haben: Jemand, der ein neues, lebenswichtiges Organ transplantiert bekommen hat; ein Strafgefangener, der noch einige Jahre im Gefängnis verbringen muß; ein Arbeitsloser, der sehnsüchtig auf einen Job wartet.
Heute nun eine Familie, die wartet – obwohl der Termin, wann das Warten ein Ende hat, genau feststeht. Dennoch werden manche sagen: „Herrje, ausgerechnet über Weihnachten…“
Worum es geht, erzählt Ihnen Lothar Reichel.

Download MP3 (4:28min, 4MB)

Weihnachten auf Fränkisch

13-12-2009 von Radioredaktion

Während andere Kerzen anzünden und ihre Wohnung festlich schmücken, macht Christian Schmidt, der evangelische Regionalbischof für den Kirchenkreis Ansbach Würzburg, etwas eher Außergewöhnliches, um sich auf die Weihnachtszeit vorzubereiten: Sprechübungen. Damit seine Mundartgedichte auch sitzen, wenn er sie jetzt in der Adventszeit vorträgt: In Franken, auf fränkisch, die Weihnachtsgeschichte oder Gedichte rund um die Hauptdarsteller an Heilig Abend. Regine Krieger hat den Regionalbischof um eine Kostprobe gebeten. Und ihn erst mal gefragt, wie er überhaupt darauf gekommen ist, in Mundart zu texten.

Download MP3 (3:02min, 3MB)

Do they know it's Christmas time?

13-12-2009 von Radioredaktion

Vorweihnachtszeit: Die Häuser werden festlich geschmückt, es gibt Plätzchen und Glühwein und natürlich auch weihnachtliche Musik. Aber nicht nur das klassische Liedgut. Auch die Popmusik hat Weihnachten für sich entdeckt. Regine Krieger und Andreas Wallbillich haben sich Musik angehört, die einen nicht nur in Weihnachtsstimmung bringt, sondern die auch noch einen guten Zweck erfüllt.

Download MP3 (4:00min, 4MB)

Warten auf... Teil 3: Job

13-12-2009 von Radioredaktion

Es sind doch hauptsächlich die Kinder, die es gar nicht mehr erwarten können, bis endlich Weihnachten ist. Die jeden Tag ein Türchen am Adventskalender aufmachen – bis der 24. Dezember da ist. Ein schönes, harmloses Warten.
Doch es gibt auch ein Warten, das an die Existenz geht, das einen heftig umtreibt. Und von diesem Warten handelt unsere aktuelle Adventsserie. So haben wir an den letzten Adventssonntagen jemand vorgestellt, der auf ein Spenderorgan hoffte. Oder einen, der sich hinter Gittern nach Freiheit sehnt. Heute erzählt Petra Langer von einem Langzeitarbeitslosen, der auf der Suche nach einem festen Job ist. Der seit neun Jahren keine längerfristige Stelle mehr hatte. Seinen Namen haben wir auf seinen Wunsch hin geändert.

Download MP3 (3:13min, 3MB)

Nikolaus

06-12-2009 von Radioredaktion

Der 6. Dezember: Für große und kleine Kinder ist das einer der schönsten Tage im Jahr. Der Nikolaus kommt und bringt Geschenke mit. Aber wie hat sich dieser Brauch eigentlich entwickelt?
Lothar Reichel ist gemeinsam mit einem Nikolaus-Experten den Spuren des berühmten Bischofs von Myra gefolgt und hat dabei auch festgestellt: Es gab in der Geschichte mehrere Nikoläuse…

Download MP3 (6:02min, 6MB)

Knecht Ruprecht

06-12-2009 von Radioredaktion

Nachdem Sie jetzt Wissenswertes über den Nikolaus erfahren haben, wenden wir uns an dieser Stelle mal dem schwarzen Peter des Nikolausbrauchtums zu: Knecht Ruprecht. Das ist der, in dieser braunen Kutte, um den die Kinder am liebsten einen gaanz weiten Bogen machen. Der Angsteinjager hat übrigens ganz verschiedene Namen: Pelznickel, Klaubauf, Hans Muff oder Hans Trab, Krampus wie in Österreich, und eben Knecht Ruprecht hier bei uns im bayerischen Raum. Regine Krieger hat sich getraut, einen Experten nach dem dunklen Begleiter des heiligen Nikolaus zu fragen…

Download MP3 (3:07min, 3MB)


<< Vorherige Seite :: Nächste Seite >>