Gerhard Polt wird 70

06-05-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Keine Advents- oder Osterzeit ohne “Nikolausi” und “Osterhasi”. Und auch Sketche wie “Mai Ling” oder Filme wie “”Man spricht deutsch” sind längst Kult. Gerhard Polt zählt mit seinen Kabarett-Programmen, Theaterstücken und Filmen über die menschlichen Schwächen und Abgründe zu den Großen seiner Zunft. Morgen– am 7. Mai – wird er 70!.
Und immer wieder spielen auch Kirche und Glaube eine wichtige Rolle in seinem Leben und Werk. Im Wallfahrtsort Altötting, wo er aufgewachsen ist, kommt er auch kaum an dem Thema vorbei. Er ist evangelisch getauft und katholisch erzogen – “ein katholischer Lutheraner, doppelt genäht hält besser”, wie er selbst sagt.
Linda Burkhard hat Gerhard Polt getroffen.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:44min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed