Kabarett Sterben - „ ..dann stirbt sichs nicht so schwer“

13-11-2011 von Radioredaktion

November- der Totenmonat. Auch wenn er im Moment noch milder als sonst daher kommt, ist es die Zeit, in der wir wohl am häufigsten über Vergänglichkeit nachdenken- allein schon wegen Allerheiligen und Allerseelen, oder dem Totensonntag. Dies tat gestern Abend auch der evangelische Pfarrer Friedemann Jung. Allerdings nicht im Gottesdienst, sondern mittels eines Kabaretts. Er hat ein Programm zusammengestellt, das sich dem ernsten Thema Tod von der humorvollen Seite widmet. Nachdem er es gestern im Kulturkeller Zell zum Besten gegeben hat, hat Regine Krieger ihn gefragt: Wie geht das denn zusammen- das Kabarett und das Sterben?

Download MP3 (3:27min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed