Styling für Langzeitarbeitslose

25-09-2011 von Radioredaktion

Wer längere Zeit arbeitslos ist, hat häufig kaum noch
Mach’ Schnitt – Kostenloses Styling und Bewerbungstraining für Langzeitarbeitslose

Selbstbewusstsein. Und hat man erst einmal aufgehört, die Absagen zu zählen, dann ist auch nicht mehr viel Energie für die nächste Bewerbung übrig. Um diesen Teufelskreis zu durch brechen, bietet ein Friseursalon kostenloses Umstyling mit Fotosession und Bewerbungs-training an. Jetzt sind die Budz (sprich: Budsch)-Friseure für den bundesweiten Engagementpreis nominiert. Elke Zimmermann war bei einer „Mach’Schnitt“-Aktion dabei.

Download MP3 (2:31min, 2MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed