Neues Burgmuseum in Miltenberg

04-07-2011 von Radioredaktion

Das Städtchen Miltenberg ist ganz idyllisch an einer Mainschleife zwischen Spessart und Odenwald gelegen. Seine Lage und die historische Altstadt macht es zu einem Anziehungspunkt für Touristen. Seit gestern ist die Stadt nun um noch eine Attraktion reicher: die “Mildenburg”, die über der Stadt thront, ist der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Insgesamt 2,8 Millionen Euro wurden investiert, um das prächtige Gebäude zu sanieren. In seinem Inneren befindet sich ein neues Museum, das aber keine Ritterrüstungen und historische Gewänder zeigt – sondern Gemälde, und zwar zum Teil ganz moderne Werke.
Burkard Vogt hat sich von der Burg und Ausstellung einen Eindruck verschafft.

Download MP3 (4:20min, 4MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed