WM in Südafrika: Situation in Mbinga

30-05-2010 von Radioredaktion

Auf vier spannende Wochen können sich ab 11. Juni die Fußballfans freuen, denn so lang läuft die Fußballweltmeisterschaft. Zum ersten Mal auf dem afrikanischen Kontinent – in Südafrika.
Petra Langer hat in dieser Woche Lukas Komba getroffen. Der 47jährige ist Priester in Würzburgs Partnerdiözese Mbinga in Tansania. Von ihm wollte sie wissen, wie die WM bei ihm zu hause verfolgt wird.

Download MP3 (3:04min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed