Interview mit Dr. Wunibald Müller (Teil 2)

09-05-2010 von Radioredaktion

Auch wenn die katholische Kirche zur Zeit heftigst in der Kritik steht, muß doch gesagt werden: Das Thema „sexueller Mißbrauch von Kindern“ wurde in der Vergangenheit in der deutschen Gesellschaft insgesamt verharmlost und kleingeredet. Und diese kriminellen Handlungen sind natürlich bei weitem nicht auf den katholischen Klerus beschränkt. Immerhin: die katholische Kirche versucht zur Zeit konsequent, die Dinge aufzuklären und zu verändern. Lothar Reichel hat sich mit dem Leiter des Recollectio-Hauses Münsterschwarzach unterhalten, dem Psychotherapeuthen Dr. Wunibald Müller. Der hat gerade ein Buch über sexuellen Mißbrauch in der katholischen Kirche geschrieben, und auch er weiß, daß in der Vergangenheit solche Delikte manchmal verharmlost wurden.

Download MP3 (4:06min, 4MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed