Das Museum am Dom im Theater

02-05-2010 von Radioredaktion

Normalerweise geht man ins Theater, um sich Schauspiel, Oper, Ballett oder Musical anzuschauen.
Wer in diesen Tagen das Mainfrankentheater in Würzburg besucht, der kann sich auch Bilder ansehen.
Im oberen Foyer hängen farbenfrohe, abstrakte Ölgemälde und dynamische Schwarz-Weiß-Zeichnungen – alle ohne Titel, signiert von Jehuda Bacon.
Petra Langer über eine Ausstellung, die an diesem Ort etwas Besonderes ist.

Download MP3 (3:04min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed