Abenteurer mit Bibel und Rosenkranz (Teil 3)

31-08-2009 von Radioredaktion

Reinhold Messner, Rüdiger Nehberg – bekannte Abenteurer unserer Tage. Doch auch in früheren Zeiten zogen Männer und Frauen los in unbekannte Regionen. Aus unterschiedlicher Motivation… Die einen wollten die Natur erforschen, andere einsame Volksstämme beobachten. Die christliche Botschaft zu verkünden – war und ist die Motivation von Missionaren.
Doch auch sie hatten dabei allerlei Herausforderungen zu bewältigen: anstrengendes Klima, fremde Sprachen, Menschen mit einer anderen Mentalität. Von daher können die frommen Frauen und Männer durchaus auch als „Abenteurer“ bezeichnet werde, Petra Langer stellt heute den Abenteurer Franz Pfanner vor. Den Mönch, dessen Lebensweg 1879 nach Südafrika führte. Begegnet ist sie ihm auf Fotos im Missionsmuseum der Mariannhiller Missionare in Würzburg.

Download MP3 (5:24min, 5MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed