Ein Wochenende hinter Klostermauern

22-03-2009 von Radioredaktion

Jeden Morgen ganz früh aufstehen, immer wieder in die Kirche gehen und beten, ein strenger Tagesablauf – ein Klosterleben wirkt nicht gerade anziehend auf junge Menschen. Doch gerade Jugendliche sind sehr neugierig darauf zu erfahren, wie es sich denn so lebt hinter den Klostermauern.

20 Jungen zwischen 13 und 16 Jahren haben das mal ausprobiert und ein Wochenende in in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach verbracht. Sie haben dort mitgelebt, mitgebetet und mitgearbeitet, über den Glauben geredet oder auch mit den Mönchen Fußball gespielt. Dominic Winkel hat hat die Gruppe am Sonntag besucht, mit Pater Mauritius und einigen Jugendlichen gesprochen.

Download MP3 (3:14min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed