Nikolaus

06-12-2009 von Radioredaktion

Der 6. Dezember: Für große und kleine Kinder ist das einer der schönsten Tage im Jahr. Der Nikolaus kommt und bringt Geschenke mit. Aber wie hat sich dieser Brauch eigentlich entwickelt?
Lothar Reichel ist gemeinsam mit einem Nikolaus-Experten den Spuren des berühmten Bischofs von Myra gefolgt und hat dabei auch festgestellt: Es gab in der Geschichte mehrere Nikoläuse…

Download MP3 (6:02min, 6MB)

Knecht Ruprecht

06-12-2009 von Radioredaktion

Nachdem Sie jetzt Wissenswertes über den Nikolaus erfahren haben, wenden wir uns an dieser Stelle mal dem schwarzen Peter des Nikolausbrauchtums zu: Knecht Ruprecht. Das ist der, in dieser braunen Kutte, um den die Kinder am liebsten einen gaanz weiten Bogen machen. Der Angsteinjager hat übrigens ganz verschiedene Namen: Pelznickel, Klaubauf, Hans Muff oder Hans Trab, Krampus wie in Österreich, und eben Knecht Ruprecht hier bei uns im bayerischen Raum. Regine Krieger hat sich getraut, einen Experten nach dem dunklen Begleiter des heiligen Nikolaus zu fragen…

Download MP3 (3:07min, 3MB)

Soeur Sourire

06-12-2009 von Radioredaktion

Letzte Woche kam „Alma Mater“ – die neueste CD des Papstes auf den Markt. Wir haben darüber im Kirchenmagazin berichtet.
Aber – wir haben noch weiter darüber nachgedacht: Wann fing das eigentlich an, dass Geistliche die Welt der Popmusik eroberten?
Und da dämmerte die Erinnerung an eine singende Nonne, die in den 60er Jahren französische Lieder sang.
Petra Langer hat sich auf musikalische Spurensuche begeben. Dabei hat sie auch eine Ordensfrau in Würzburg gefunden, die sich noch sehr gut an die Zeit vor 40 Jahren erinnern kann.

Download MP3 (3:51min, 4MB)

Warten auf... Teil 2: Freiheit

06-12-2009 von Radioredaktion

Adventszeit ist Wartezeit: Christen warten auf die Ankunft des Herrn, Kinder auf die Geschenke vom Christkind und alle warten gemeinsam auf den ersten Schnee.
Und weil für alle das Thema „Warten“ im Advent so eine große Rolle spielt, haben auch wir es aufgegriffen. Allerdings geht es bei uns nicht ums Warten auf den Zug oder das Warten aufs Essen im Restaurant. Bei uns geht es ums Warten in Extremsituationen. Andreas Wallbillich hat deshalb einen Gefängnisinsassen besucht. Michael S., seinen Namen haben wir geändert, wartet hinter Gittern vor allem auf eins: Freiheit.

Download MP3 (4:13min, 4MB)


::