Seniorentanz

09-08-2009 von Radioredaktion

Wenn man mal 80 Jahre alt geworden ist, dann lässt man es in der Regel ruhiger angehen. Nicht so Marianne Zellfelder aus Sailauf bei Aschaffenburg. Sie feiert nächste Woche ihren 80igsten – und sieht darin keinen Grund, ihr liebstes Hobby aufzugeben: der Seniorentanz.
Da macht sie nicht einfach nur mit, nein: sie leitet allein in Aschaffenburg drei Tanzgruppen. Als „Herzmitte des Seniorentanzes in der Diözese Würzburg“ wurde sie unlängst vom katholische Seniorenforum tituliert . Burkard Vogt stellt die rührige Seniorin vor …

Download MP3 (3:39min, 3MB)

Duschgel

09-08-2009 von KNA-Hörfunkredaktion

Egal ob Ferienzeit oder außerhalb der Urlaubssaison: An den deutschen Flughäfen werden Monat für Monat Tonnen von Flüssigkeiten an den Sicherheitskontrollen aussortiert. Die seit gut zweieinhalb Jahren existierende EU -Verordnung sorgt dafür, dass im Handgepäck nur noch kleinste Mengen an Flüssigkeiten mitgenommen werden. Alles andere landet in schwarzen Kisten – und wird in den meisten Fällen vernichtet. Nicht so jedoch in Düsseldorf: Dort werden alle brauchbaren Flaschen gesammelt und an die Jugendberufshilfe weitergegeben – um dann an verschiedene soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Tafeln oder Obdachloseneinrichtungen verteilt zu werden. Ein beispielhaftes Projekt – und bislang einzigartig in Deutschland.
Stefan Klinkhammer stellt es vor.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA-Hörfunk, Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 32).

Download MP3 (2:17min, 2MB)

Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Überlick Christentum

09-08-2009 von Radioredaktion

Ab heute wird’s ziemlich tierisch bei uns im Kirchenmagazin: Wir beginnen mit der neuen Serie „Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten.“ Nicht, weil wir ein Tierheim gründen, sondern weil nicht nur Götter oder Menschen in den verschiedenen Religionen von Bedeutung sind, sondern eben auch Hund, Katze , – gut vielleicht nicht die Maus- aber dafür die Ratte- durchaus in den heiligen Büchern auftauchen. Und eigentlich immer einen Sinn, eine Symbolik haben. Bevor wir Ihnen in den nächsten Wochen immer ein einzelnes Tier näher vorstellen, gibt`s heute erstmal einen Überblick: Regine Krieger hat zusammen mit einem Experten in der Bibel nachgeschlagen, welche Bedeutung Tiere im frühen Christentum hatten…

Download MP3 (3:33min, 3MB)

Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Überblick über andere Religionen

09-08-2009 von Radioredaktion

Nicht nur im Christentum kreucht und fleucht es, auch andere Religionen kommen an Tieren nicht vorbei. Nach dem Blick auf die Tiere in der Bibel schauen wir jetzt im Rahmen unserer Serie „Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten“ über den Tellerrand hinaus.

Ihre tierische Reise rund um den Erdball und kreuz und quer durch die Religionen beginnt Regine Krieger beim Buddhismus, macht sich dann auf zu den Hindus in Indien, den Muslimen und Juden und schließlich stattet sie auch den Chinesen sowie den Eingeborenen in Australien und Nordamerika einen Besuch ab.

Download MP3 (3:50min, 4MB)

Elvis forever (Teil 1)

09-08-2009 von Radioredaktion

„Wen die Götter lieben, den rufen sie früh zu sich.“ So oder so ähnlich wird ein Satz des griechischen Dichters Menandros übersetzt. Und er wird gern zitiert, wenn wieder einmal ein berühmter Mensch früh gestorben ist. Letztes Beispiel: Michael Jackson. Aber um den frühen Tod prominenter Stars ranken sich noch andere Geschichten: Meist ist die Todesursache umstritten und mysteriös, und immer wieder kommt es vor, daß Legenden auftauchen. Legenden, die besagen, der früh Gestorbene sei in Wahrheit noch am Leben. Extremstes Beispiel dafür ist wahrscheinlich Elvis Presley. Andere Stars werden nach ihrem Tod verehrt wie früher nur Heilige der katholischen Kirche. Lothar Reichel ist all diesen Phänomenen auf den Grund gegangen und hat dafür einen Experten gefunden, der sich mit modernen „Volksheiligen“ beschäftigt.

Download MP3 (5:01min, 5MB)


::