Besinnungslos im Advent - MEDIEN (1)

21-12-2008 von Radioredaktion

Sie sind überall und versuchen, uns in ihren Bann zu ziehen: Die Medien wie Radio, Internet oder Fernsehen. Sie sind das Thema in der letzten Folge unserer Serie „Abfahren statt ankommen – besinnungslos im Advent.“ Dominic Winkel hat in Würzburgs Einkaufsmeile mal nachgefragt, welche Medien denn so am liebsten genutzt werden, gerade jetzt kurz vor dem Heiligen Abend.

Download MP3 (1:29min, 1MB)

Besinnungslos im Advent - MEDIEN (2)

21-12-2008 von Radioredaktion

An einem Beispiel lässt sich ganz gut beobachten, wie wichtig uns Medien mittlerweile sind, welche zentrale Rolle sie spielen: Am Boom von Flatscreen- TVs. Die neuen flachen Fernseher stehen ja schon fast in jedem deutschen Wohnzimmer. Immer größer, immer mehr im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Regine Krieger hat mit jemanden gesprochen, der sich auf den Verkauf von Medien spezialisiert hat: dem Verkaufsleiter eines Media Marktes in Würzburg. Er hat ihr vom großen, bilderrahmenähnlichen Tv erzählt, – dem Statussymbol im Bereich der Medien schlechthin.

Download MP3 (3:11min, 3MB)

Besinnungslos im Advent - MEDIEN (3)

21-12-2008 von Radioredaktion

Wer fährt heute nicht auf die Medien ab, besonders aufs Fernsehen? Jetzt, im stillen Advent, überholen sich die Sender gegenseitig mit sogenannten TV-Events, und an den Weihnachtstagen jagt ein Bildschirm-Highlight das andere. Ausschalten und innehalten, möchte man rufen – aber das muss jeder selber wissen.

Wir begegnen jetzt einem Mönch, der angeblich kaum Fernsehen guckt – und wir begegnen Lothar Reichel mit seiner höchst persönlichen Fernsehgeschichte, die gleichzeitig die Fernsehgeschichte von uns allen ist.

Download MP3 (5:27min, 5MB)

Besinnungslos im Advent - MEDIEN (4)

21-12-2008 von Radioredaktion

Heimkommen, sich vor den Fernseher flacken, erstmal gemütlich durchs Programm zappen und dann im Feierabend auf einer oder auch zwei Sendungen hängenbleiben. Was sich für viele wie eine bekannte Beschäftigung wochentags nach Arbeitsschluss anhört, wäre bei Familie Arens aus Dettelbach undenkbar: Sie hat nämlich kein Fernsehprogramm. Regine Krieger berichtet über den Familienvater, Lehrer und Fernsehverweigerer Ludgar Arens, der aus Überzeugung auf die Glotze verzichtet.

Download MP3 (3:30min, 3MB)

Besinnungslos im Advent - MEDIEN (5)

21-12-2008 von Radioredaktion

Was passt in diesem bunten Rummel vor dem Heiligen Abend besser als das Thema Medien. Denn sie sind überall und überfluten ständig unsere Sinne. Wie man am besten damit umgeht – darüber hat Dominic Winkel mit dem Aschaffenburger Kunstpädagogen Andreas Rauh gesprochen. Der weiß genau, worin ein großer Reiz des Fernsehens liegt. Besonders dann, wenn’s draußen ziemlich ungemütlich ist.

Download MP3 (2:35min, 2MB)

Infos für Familien zum Umgang mit Medien

Goethe, Schiller - und dann die Bergpredigt

21-12-2008 von Radioredaktion

Wenn Weihnachten dann vorüber ist, beginnt die Zeit zwischen den Jahren. Eine besondere Zeit, um die sich viel Brauchtum und manche Sage ranken. Das Mainfrankentheater Würzburg bietet in dieser Zeit, und zwar am Samstag, dem 27. Dezember, einen Abend mit dem Schauspieler Bernhard Stengele an. Der liest und rezitiert Texte und Gedichte der Weltliteratur, die gut zum Jahresausklang und zu dieser stillen Zeit passen. Lothar Reichel hat es neugierig gemacht, dass dabei auch die Bergpredigt zu hören sein wird.

Download MP3 (2:16min, 2MB)

Infos zur Veranstaltung

::