Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Kuh (Ägypten)

04-10-2009 von Radioredaktion

Eigentlich waren sie einfach nur eins: Essen. Gutes, leckeres, nahrhaftes Essen. Oder Opfergabe, zu Ehren der Götter: Die Rede ist von Kühen – naja besser gesagt von Rindern. Die Kühe nämlich waren da eine ziemliche Ausnahme: Also zumindest im alten Ägypten. Denn da kamen sie aus religiösen Gründen erst gegen Ende ihres Lebens unters Messer. Zu Zeiten der Pharaos war die Kuh ein heiliges Tier. In Angedenk dessen hat Regine Krieger es zusammen mit einer Expertin im Rahmen unserer Serie „Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten“ gewürdigt.

Download MP3 (2:50min, 3MB)

Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Schlange (Ägypten)

27-09-2009 von Radioredaktion

Vergangenen Sonntag haben Sie es ja schon gehört: Im Christentum ist die Schlange der absolute Buhmann, DAS Zeichen des Bösen. In unserer Serie „Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten“ schauen wir aber auch auf die Bedeutung der Tiere in anderen Religionen. Und da haben wir eine interessante Entdeckung gemacht. Im alten Ägypten nämlich war die Schlange keineswegs ein Sündenbock. Im Gegenteil, sie wurde sogar angebetet. Regine Krieger hat das von einer Ägyptologin erfahren. Sie gibt einen Einblick darüber, welche Rolle die Schlange im Ägypten vor unserer Zeit für gläubige Menschen gespielt hat…

Download MP3 (3:19min, 3MB)

Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Schlange (Christentum)

20-09-2009 von Radioredaktion

In unserer Serie „ Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten“ beschäftigen wir uns heute mit dem „Sündenbock“ in der Bibel: Der Schlange. Im Christentum ist sie das Symbol für das Böse, den Teufel. Und damit auf eine gewisse Art natürlich auch wichtig. Regine Krieger hat, zusammen mit einem Experten, die Rolle des zischenden Kriechtiers in der Bibel erforscht.

Download MP3 (2:42min, 3MB)

Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Löwe

13-09-2009 von Radioredaktion

Natürlich darf der König der Tiere in unserer Serie „Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten“ nicht fehlen: Heute geht es um den Löwen. Der spielt in vielen Religionen dieser Welt eine wichtige Rolle: Er ist Wappentier des israelitischen Stammes Juda, eine hinduistische Gottheit, die zu Reichtum verhelfen soll, in afrikanischen Religionen wird er als Richter der Tiere gesehen. Regine Krieger hat Experten gefragt, wie (stark) sich das starke Tier in der Bibel und in altägyptischen Hieroglyphen verewigt hat…

Download MP3 (2:57min, 3MB)

Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Skarabäus

07-09-2009 von Radioredaktion

In unserer Serie „ Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten“ stellen wir Ihnen Vierbeiner, Vögel oder Kriechtiere vor, die in den Religionen dieser Welt eine besondere Bedeutung haben: Manche werden tatsächlich verehrt und angebetet, manche spielen in den heiligen Schriften eine herausragende Rolle. Heute hat Regine Krieger eine Expertin zu einem Tier befragt, das im alten Ägypten sehr wichtig war: zum sogenannten „Skarabäus“.

Download MP3 (3:45min, 3MB)

Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Lamm

31-08-2009 von Radioredaktion

In unserer Serie „Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten“ stellen wir Ihnen jeden Sonntag ein anderes Geschöpf vor: Eines, das Sie sicher schon kennen, aber vielleicht noch nicht so gesehen haben – nämlich in Verbindung mit den verschiedenen Religionen: Welche Rolle spielt die Taube im Christentum, warum ist im Islam das Kamel so wichtig, und wieso verehren die Hindus die Kuh. Heute geht es um ein Wesen, das für Unschuld steht, als süüüß empfunden wird und blökt: Ums Lamm. Regine Krieger hat sich von einem Experten die Bedeutung des Lammes in der christlichen Religion erklären lassen.

Download MP3 (3:06min, 3MB)


:: Nächste Seite >>