Lebensbücher: Lieber schlampig glücklich als ordentlich gestresst

19-04-2009 von Radioredaktion

Für unsere Serie „Lebensbücher“ haben sich meine Kollegen Lothar Reichel und Regine Krieger gedacht, Sie gehen für Sie in den Buchladen, um Werke zu testen, die angeblich helfen sollen, das Leben zu verbessern. Davon gibt es ja derzeit jede Menge. Viele Vorschläge sollen zum Glück führen, viele Tipps das Leben vereinfachen. Wir sagen Ihnen in unserer Serie, was lesenswert ist und was unnützer Schund. Eigentlich hätte Lothar Reichel auch gern mal wieder ein „Lebensbuch“ für sich gehabt, allerdings sind die beiden Probanden auf ein Frauenbuch gestoßen. Naja, und so musste er sich diesmal aufs Ausfragen beschränken. Aber erst mal stellt er Ihnen den Titel des heutigen Buches vor…

Download MP3 (3:53min, 4MB)

Lebensbücher: Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich!

05-04-2009 von Radioredaktion

Ein schlechtes Buch zu lesen ist ziemlich verschwendete Zeit. Davor wollen wir Sie bewahren in unserer neuen Serie „Lebensbücher“. In dem Ratgeber- Buch, das wir heute auf Herz und Nieren für Sie geprüft haben, werden viele Tipps fürs Leben erteilt. Allerdings nicht charmant verpackt, sondern auf die harte Tour: Regine Krieger hat das Buch „Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich!“ nach brauchbaren Ratschlägen durchforstet. Lothar Reichel hat sie dazu befragt.

Download MP3 (4:09min, 4MB)

Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich!!
Das Buch von Larry Winget ist im Börsenbuchverlag erschienen und kostet 22,90 Euro.

Lebensbücher: Die 4-Stunden-Woche

29-03-2009 von Radioredaktion

In unserer Serie „Lebensbücher“ sind wir derzeit für Sie am Blättern und Durchforsten: Wir lesen Bücher, die Tipps für ein besseres, glücklicheres Leben geben, und verraten Ihnen anschließend, was wir davon halten. So können Sie es sich zum Beispiel sparen, sich über manchen Schund zu ärgern, der eigentlich nur ihr Bücherregal zu Hause verstopft. Oder Sie können sich inspirieren lassen, von dem, was der ein oder andere Autor so anregt. Was beim Essen früher der Vorkoster war, sind in Bezug auf unsere Lebensbücher jetzt quasi die „Vor-leser“. Lothar Reichel und Regine Krieger haben sich heute ein Buch vorgenommen, zu dem Sie sich am besten jetzt erst mal eine Hängematte und ein paar Palmen vorstellen.

Download MP3 (4:38min, 4MB)

Die 4-Stunden-Woche
Das Buch ist im Econ-Verlag erschienen und kostet 16,90 Euro.

Der ultimative Test der Lebensbücher - Teil 1

15-03-2009 von Radioredaktion

Unsere neue Serie „Lebensbücher“ hilft, besser zu leben – oder auch nicht. Das hängt ganz vom jeweiligen Buch ab. Regine Krieger und Lothar Reichel waren für Sie im Buchladen und haben aus der Riesenauswahl von „Lebenshilfewerken“ und „Glücklich und Erfolgreich werd- Ratgebern“ ein paar Bücher herausgepickt, die sie für Sie testen werden.

Im ersten Teil geht es um ein kleines, circa 6 auf 10 Zentimeter großes, schwarzes Büchlein, das auf den ersten Blick vielleicht an eine kleine Bibel oder ein Gesangsbuch erinnert. Auf den zweiten schon eher an eines dieser klassischen schwarzen Notizbücher, mit denen man versucht, sein Leben zu ordnen. Und das ist auch die Intension des Buches, dessen Buchdeckel folgende Inschrift trägt:

Download MP3 (4:12min, 4MB)

Serie: Der ultimative Test der Lebensbücher

08-03-2009 von Radioredaktion

„Lebensbücher“ – das ist nicht nur der Name unserer neuen Serie, die wir Ihnen heute vorstellen möchten – auch die Buchläden sind voll davon. Von Pater Anselm Grüns klassischen Ratschlägen für Zufriedenheit und Glück über Tipps für mehr Zeit und weniger Arbeit bis hin zu „Simplify your life, love“ oder sonstwas – viele Autoren haben sich für uns schon den Kopf darüber zerbrochen, wie wir gut leben können.

Lothar Reichel und Regine Krieger werden den Selbsttest machen und Ihnen dann sagen, was was taugt. Aber das erzählen sie Ihnen am besten selbst.

Download MP3 (2:22min, 2MB)


<< Vorherige Seite ::