Papstrücktritt: Wie geht's weiter mit Benedikt?

04-03-2013 von Radioredaktion

Seit Donnerstag sind die Christen „papstlos“, Benedikt XVI. im Ruhestand. Mit großem Medieninteresse wurde er verabschiedet, weilt jetzt momentan noch in Castell Gandolfo. Wie es nach seinem Rücktritt jetzt mit dem Menschen weitergeht, der fast 8 Jahre lang die katholische Kirche leitete, das haben wir unseren „Würzburger Insider im Vatikan“ in Rom gefragt. Dr. Matthias Türck, Priester der Diözese Würzburg, arbeitet für das Ökumenereferat im Vatikan und bekommt die Ereignisse aus nächster Nähe mit. Regine Krieger hat mit ihm telefoniert und ihn zunächst gefragt, ob er denn den jetzigen Altpapst auch schon persönlich getroffen hat:

Download MP3 (3:25min, 3MB)

Papst spielen

03-03-2013 von Radioredaktion

Momentan befindet sich die katholische Kirche ja in so einer Art „Interregnum“ – der alte Papst hat abgedankt, der neue muss noch gewählt werden. Viel Zeit und Raum für Spekulationen….
In dieser Zwischenphase haben wir uns an eine Serie erinnert, die wir letztes Jahr im Sommer im Kirchenmagazin gesendet haben. Wir hatten sie „Wir reden mit“ genannt und dabei ganz verschiedenen Leuten immer die gleichen Fragen gestellt. Eine Frage war dabei, bei der wir unsere Interviewpartner gebeten hatten, sich vorzustellen „Papst zu spielen“. Was würden sie dann tun oder anordnen.
Petra Langer hat ein paar Antworten zusammengestellt. Aber zunächst nochmal der „Originalton“ der Frage.

Download MP3 (3:31min, 3MB)

Bye bye Benedikt

27-02-2013 von KNA-Hörfunkredaktion

Premiere nach mehr als 700 Jahren: Ein Papst tritt zurück. Und das muss natürlich auch entsprechend gewürdigt werden. Wir sind dabei – nicht nur bei der letzten Generalaudienz auf dem Petersplatz, dem vermutlich letzten öffentlichen Auftritt von Benedikt XVI. überhaupt. Gottfried Bohl hat geschaut, wie die Deutschen in Rom Abschied nehmen von „ihrem“ Papst und wie in deutschen Städten Abschied genommen wird…

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:22min, 2MB)

Vatikanexperte Gemmingen

24-02-2013 von KNA-Hörfunkredaktion

Beim letzten Konklave und auch noch danach war er einer der meistgefragten Experten: der langjährige Vatikankorrespondent und Chef der deutschen Abteilung von Radio Vatikan, Jesuitenpater Eberhard Gemmingen. Er hätte jetzt gern einen Asiaten oder Afrikaner auf dem Stuhl Petri – geht jedoch gleichzeitig davon aus, dass es dazu nicht kommen wird. Grundsätzlich begrüßt er den Rücktritt des Papstes – angesichts seines hohen Alters ist es aus seiner Sicht nur berechtigt, das Amt niederzulegen – und dies soll auch in Zukunft möglich sein.
Gottfried Bohl hat den Vatikanexperten getroffen.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:54min, 3MB)

Märchenerzählerin

17-02-2013 von Radioredaktion

„Märchentante“- für die meisten eher eine anstößige Bemerkung. Brigitt Klinkel aus Volkach würde sie allerdings nicht verärgern. Sie ist ja quasi sowas ähnliches. Sie ist nämlich eine echte Märchenerzählerin. Wo Sie engagiert wird, hören Kinder oder Jugendliche aufmerksam zu. Im Rahmen unserer kleinen Märchenserie anlässlich des Grimm-jahrs 2013 hat Regine Krieger die Märchenerzählerin besucht. Und sie gebeten, gleich mal etwas aus ihrem Repertoire zum Besten zu geben…

Download MP3 (3:50min, 4MB)

Bischof Friedhelm zum Papstrücktritt

12-02-2013 von Radioredaktion

Selten hat eine Nachricht für eine solche Überraschung gesorgt, wie gestern die Meldung aus Rom, dass Papst Benedikt XVI. zurücktreten wird. Er selbst hat es bei einer Konferenz von Kardinälen auf Latein verkündet. Manch einer wird da sicher erst mal überlegt haben, was er da genau als Gründe genannt hat.

Von abnehmenden Kräften des Körpers und des Geistes hat er gesprochen und das kann man ihm als 85jährigen durchaus abnehmen.

Der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann hat den Papst im September zuletzt gesehen. Wie er ihn erlebt hat und wie erstaunt auch er über die Nachricht aus Rom war, hat er Petra Langer heute morgen erzählt.

Download MP3 (3:57min, 4MB)


:: Nächste Seite >>