Mainfrankenmesse: Mindzone

02-10-2009 von Radioredaktion

Der Vorteil von großen Messen – wie zum Beispiel der Mainfrankenmesse – ist ja, locker und unkompliziert Informationen auszutauschen. Im direkten Gespräch oder mit gedrucktem Material.
Genau das bieten auch die Mitarbeiter der katholischen Kirche am Stand der Diözese Würzburg in Halle 1.
Jeder Tag hat ein eigenes Motto, und so dreht sich heute alles ums Thema „Kinder stark machen“. Für Fragen stehen zum Beispiel Mitarbeiter der Familienberatung bereit.
Wenn die Kinder schon etwas größer sind, dürften die Infos der sogenannten „Mind-Zone-Suchtprävention“ interessant sein.
Um was es da geht – Regine Krieger informiert.

Download MP3 (3:05min, 3MB)

Mainfrankenmesse: Krankenhausseelsorge

01-10-2009 von Radioredaktion

Zwischen Sushi im Japanzelt und Pflanzen aus dem Botanischen Garten ist der Stand der Diözese Würzburg aufgebaut. Bei der Mainfrankenmesse, die noch bis zum kommenden Sonntag läuft.
Am Stand in Halle 1 können sich die Besucher zum einen über das Medienangebot der katholischen Kirche hier in Unterfranken informieren. Und zum anderen über unterschiedliche Beratungsangebote.
Jeder Tag hat ein eigenes Motto. Heute zum Beispiel „Begleitung für Kranke“. Deshalb stehen heute Krankenhausseelsorger am Stand.
Petra Langer hat einen Krankenhausseelsorger schon mal im Vorfeld mit Fragen gelöchert. Zum Beispiel, ob er denn häufig auf das Thema „Tod“ angesprochen wird.

Download MP3 (3:38min, 3MB)

Mainfrankenmesse: Natürliche Familienplanung

30-09-2009 von Radioredaktion

Heute dreht sich am Stand der Diözese auf der Mainfrankenmesse alles um das Thema Schwangerschaft. Neben den Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftsberatung ist auch die Vertreterin der natürlichen Familienplanung in Halle eins anzutreffen.
Durch die natürliche Familienplanung kann ganz ohne chemische oder hormonelle Mittel eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden.
Jutta Putschner hat sich informiert, was bei der Methode zu beachten ist.

Download MP3 (2:49min, 3MB)

Mainfrankenmesse: Sonderseelsorge

29-09-2009 von Radioredaktion

Auf der Mainfrankenmesse 2009 auf der Würzburger Talavera präsentiert sich auch die Diözese Würzburg. Und zwar – richtig leicht zu merken – in Halle 1. Jeden Tag steht ein anderer Schwerpunkt im Vordergrund, heute: „Gemeinsam mit Grenzen leben“. Mit „Grenzen“ ist in dem Fall Unterschiedliches gemeint: eine körperliche oder geistige Behinderung oder auch eine psychische Krankheit. Das Bistum bietet diesbezüglich viele Alltagshilfen und Beratungen an. Die verschiedensten Spezialisten stehen Ihnen heute vor Ort in Halle 1 Rede und Antwort. Andreas Wallbillich hat vorab schon mal mit einem Vertreter der Diözese gesprochen, der den Gesamtüberblick über das Seelsorgeangebot im Bistum hat.

Download MP3 (1:54min, 2MB)

Mainfrankenmesse: Krisendienst

28-09-2009 von Radioredaktion

Mit dem Motto „Wege aus der Krise“ präsentiert sich heute die Diözese auf der Mainfrankenmesse. Es geht um Themen wie Krisenseelsorge im Schulbereich oder Christliche Online-Beratung, sowie Krisendienst und Telefonseelsorge. Die Mitarbeiter der Beratungsstellen stehen Ihnen am Stand der Diözese in Halle eins zur Verfügung.
Der Krisendienst und die Telefonseelsorge kümmern sich unter anderem um Menschen mit Suizidgedanken. Es gilt diese aufzufangen und gegebenen Falls weiter zu vermitteln.
Jutta Putschner hat mit der Leiterin des Krisendienstes gesprochen.

Download MP3 (2:21min, 2MB)


::