Styling für Langzeitarbeitslose

25-09-2011 von Radioredaktion

Wer längere Zeit arbeitslos ist, hat häufig kaum noch
Mach’ Schnitt – Kostenloses Styling und Bewerbungstraining für Langzeitarbeitslose

Selbstbewusstsein. Und hat man erst einmal aufgehört, die Absagen zu zählen, dann ist auch nicht mehr viel Energie für die nächste Bewerbung übrig. Um diesen Teufelskreis zu durch brechen, bietet ein Friseursalon kostenloses Umstyling mit Fotosession und Bewerbungs-training an. Jetzt sind die Budz (sprich: Budsch)-Friseure für den bundesweiten Engagementpreis nominiert. Elke Zimmermann war bei einer „Mach’Schnitt“-Aktion dabei.

Download MP3 (2:31min, 2MB)

Zukunft der Diakonie

25-09-2011 von Radioredaktion

Wohin geht die Reise der bayerischen Diakonie? – Die Arbeit der Diakonie verändert sich zunehmend und die Finanzierung wird schwieriger

Hätten Sie das gewusst? Der Sozialbereich schafft mehr Arbeitsplätze in
Bayern als die Autoindustrie – und die ist wirklich nicht schwach aufgestellt. 300.000 Beschäftigte gibt es im bayerischen Sozialbereich, der Gesundheitsbereich ist da noch gar nicht mitgerechnet. In den entsprechenden diakonischen Einrichtungen sollte ja eigentlich der Mensch im Mittelpunkt stehen, aber auch da geht es um knallharte Zahlen und ums Überleben. Christoph Lefherz weiß mehr.

Download MP3 (2:26min, 2MB)

Männer contra Gewalt

25-09-2011 von Radioredaktion

Frauen, die von ihren Männern geschlagen werden, haben das Frauenhaus als Anlaufstation. Doch was passiert eigentlich mit den gewalttätigen Männern? Da gibt es zum einen natürlich die juristische Bestrafung, aber ändert die etwas am Grundproblem?
In Schweinfurt bietet der Verein „Männer contra Gewalt“ Hilfe an. Als Teil des Schweinfurter Interventionsprojekts ist der Verein vernetzt unter anderem mit Beratungsstellen, den Justizbehörden, dem Frauenhaus.
Petra Langer hat zwei Mitarbeiter getroffen. Von ihnen wollte sie wissen, was kommen da für Männer und wie kann deren Gewaltproblem angegangen werden…...

Download MP3 (4:04min, 4MB)

100 Jahre Alzheimer

25-09-2011 von Radioredaktion

„Eine eigenartige Krankheit der Hirnrinde“ – Trotz 100 Jahren Alzheimer Forschung ist die Krankheit weiterhin ein Rätsel —-
Sie ist eine unheilbare Krankheit. Sie trifft meist Menschen im fortgeschrittenen Alter und nimmt oft verschiedene Stufen ein. Menschen, die darunter leiden können irgendwann die einfachsten Dinge nicht mehr. Sie haben vergessen ihren Namen zu schreiben oder erkennen ihre eigenen Enkel nicht. Alois Alzheimer war der Erste, der die nach ihm benannte Krankheit vor über 100 Jahren diagnostiziert hat. Verena Hampl hat herausgefunden bei wem…

Download MP3 (2:00min, 2MB)

Papstbilanz

25-09-2011 von KNA-Hörfunkredaktion

ANKUNFT – BUNDESTAG – STADION – ÖKUMENE
—-

Der Papstbesuch in Deutschland: mit Spannung war er erwartet worden – und mit unendlich vielen Wünschen und Hoffnungen verknüpft, ja fast schon überfrachtet. Benedikt XVI. soll die Vertrauenskrise nach dem Missbrauchsskandal überwinden, die Spaltung zwischen Katholiken und Protestanten aufheben, den Umgang der Kirche mit Frauen, Homosexuellen und wiederverheirateten Geschiedenen revolutionieren – und nicht zuletzt im Bundestag der Politik Tipps geben, wie sie die großen Problem der Welt lösen kann. Ein Mammutprogramm für das 84-jährige Kirchenoberhaupt. Gottfried Bohl fasst zusammen, wie er sich, angesichts dieser hohen Erwartungen geschlagen hat:

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA-Hörfunk, Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 32).

Download MP3 (3:15min, 3MB)

Papst und Unterfranken

25-09-2011 von Radioredaktion

Der Papst beendet heute seine Deutschlandreise in Freiburg. Gestern und am Freitag war er zu Gast in Erfurt. Beim gestrigen Gottesdienst auf dem Domplatz der thüringischen Landeshauptstadt waren auch rund 1200 Pilger aus Unterfranken dabei.
Den Papst aus erster Reihe zu sehen, dieser Wunsch ging trotzdem nicht für alle in Erfüllung.
Sebastian Auer war während der Messe mit dem Mikrofon mitten drin – Petra Langer fasst seine Eindrücke zusammen.

Download MP3 (1:46min, 2MB)


:: Nächste Seite >>