Aberglaube Collage

31-07-2011 von Radioredaktion

Seit dieser Woche läuft im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim im Landkreis Kitzingen die Ausstellung „Jetzt schlägt`s 13“. Bis zum Herbst kann sich der Besucher dort mit den Formen des Aberglaubens vom 4. Jahrhundert vor Chr. bis in die Neuzeit beschäftigen. Wir haben uns mit Angelika Breunig, einer der Organisatorinnen der Ausstellung unterhalten: Darüber, wieso unsere Vorfahren abergläubisch wurden und welche Formen wir heute noch kennen. Und auf der Straße nachgefragt, ob Aberglaube bei den Menschen heute tatsächlich noch ein Thema ist. Ob sie denn abergläubisch sind, oder nicht:

Download MP3 (3:15min, 3MB)

Evangelischer Taufsonntag

31-07-2011 von Radioredaktion

Heute ist Sonntag, der 31. Juli. Vielleicht haben Sie ja heute etwas Besonderes vor und dieser Sonntag ist für Sie dadurch nicht irgendein Sonntag. In der evangelischen Kirche ist heute jedenfalls auch ein besonderer Sonntag – es ist Taufsonntag. Doch was bedeutet die Taufe für den Getauften oder die Eltern und Familie. Christine Büttner hat nachgefragt.

Download MP3 (2:16min, 2MB)

G. K. Chesterton und Pater Brown

31-07-2011 von Radioredaktion

In Deutschland wurde er durch Heinz Rühmann und zwei Filme berühmt: der englische Priesterdetektiv Pater Brown. Der ist eigentlich gar kein Pater, also kein Angehöriger eines Ordens, sondern ein einfacher katholischer Pfarrer. Im englischen Original seines geistigen Vaters Gilbert Keith Chesterton heißt er denn auch Father Brown. Vor genau 100 Jahren erblickte er das Licht der Welt; da erschien die erste Detektivgeschichte von Chesterton, „Das blaue Kreuz“. Lothar Reichel ist dem Original auf der Spur und stellt die Fragen: Wer ist Pater Brown und wer war der Schriftsteller Chesterton?

Download MP3 (4:59min, 5MB)

Ostafrika

31-07-2011 von KNA-Hörfunkredaktion

Tag für Tag erreichen uns die schrecklichen Bilder aus Ostafrika. Bilder von ausgehungerten Kindern, Bilder von Menschen, die auf der Suche nach Nahrung und Wasser aus ihrer Heimat fliehen. Die internationale Gemeinschaft ist jetzt aufgefordert, zu helfen. Nicole Stroth mit den Einzelheiten.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA-Hörfunk, Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 32).

Download MP3 (1:30min, 1MB)

Radio in anderen Ländern

31-07-2011 von Radioredaktion

Was wären wir hierzulande ohne Radio: Wir liefern Ihnen die aktuellsten Nachrichten, Infos über Verkehr, Wetter, Veranstaltungen und natürlich auch Musik und Unterhaltung. In anderen Teilen der Welt sieht das Radioprogramm schon ein bisschen anders aus: In Afrika oder Südamerika gibt es Sender, die Aids-Infos und Anti- Regierungspropaganda senden oder christliches Programm im Islamradio. Zurzeit sind 25 Pfarrer aus 20 Ländern in Bayern unterwegs und besuchen die Kirchengemeinden. Wir haben sie mal gefragt, was man bei Ihnen so im Radio hört.

Download MP3 (2:34min, 2MB)

Die Räuberbande

31-07-2011 von Radioredaktion

Wenn auch eine Promenade nach ihm benannt ist, so richtig populär ist Leonhard Frank in seiner Heimatstadt Würzburg nicht. Lange Zeit galt der Schriftsteller als zu rebellisch – war er doch sozial kritisch eingestellt und überzeugter Pazifist. Am 18. August vor 50 Jahren ist Leonhard Frank in München gestorben.
Sein erster Roman war 1914 „Die Räuberbande“ – damals gleich in ganz Deutschland ein großer Erfolg. Jetzt gibt es – zu seinem 50. Todestag – eine Bühnenfassung seines Erstlingswerkes, die im Theater am Neunerplatz aufgeführt wird.
Petra Langer hat den Regisseur getroffen und ihn gefragt, ob er mit den „Räubern“ von damals heute etwas anfangen kann…

Download MP3 (3:54min, 4MB)


:: Nächste Seite >>