Palmsonntag

28-03-2010 von Radioredaktion

Heute ist Palmsonntag. Den Begriff kennt man vielleicht aus dem Kalender oder dem Volksmund. Was es mit diesem Tag auf sich hat, was gefeiert wird und wie es zu diesem Namen überhaupt kommt, hat Regine Krieger recherchiert. Und Sie hat erstmal Menschen auf der Straße gefragt, was ihnen der Begriff „Palmsonntag“ überhaupt sagt…

Download MP3 (3:07min, 3MB)

Ostergarten

28-03-2010 von Radioredaktion

Wer heutzutage Kinder mit der Geschichte Jesu begeistern will, muss sich schon etwas Originelles einfallen lassen. Robert Hager, der evangelische Diakon in Haßfurt, ist sich dessen bewusst. Und übt sich deshalb schon seit ein paar Jahren im Schauspielern. In einem Bibelturm im sogenannten Ostergarten in Haßfurt. Dort wird die Ostergeschichte erlebbar gemacht. Regine Krieger erklärt, wie.

Download MP3 (2:46min, 3MB)

Bericht von der evangelischen Landessynode

28-03-2010 von Radioredaktion

In Weiden tagte in dieser Woche die Landesynode, das Kirchenparlament der evangelischen Christen in Bayern. Das Schwerpunkthema war zwar die Ökumene, aber es ging auch um Missbrauchsfälle in der evangelischen Kirche und die Evangelische Tulpe. Hubert Mauch berichtet.

Download MP3 (2:24min, 2MB)

Senioren im Weinberg

28-03-2010 von Radioredaktion

Synergieeffekte gibt es viele. In Würzburg wurde jetzt einer für ein Projekt der ganz besonderen Art genutzt: In den Weinbergen des Juliusspitals werden in diesem Jahr demenzkranke Senioren bei anfallenden, leichteren Arbeiten mithelfen. Eine gemeinsame Idee des Seniorenstifts und des Weinguts der Stiftung Juliusspital. Vor kurzem fiel für dieses soziale Projekt der Startschuss in den Weinbergen. Regine Krieger war dabei und hat zuerst mal nachgefragt, wie es überhaupt zu diesem Einfall kam…

Download MP3 (3:10min, 3MB)

Scheele als Journalist

28-03-2010 von Radioredaktion

Zur Zeit haben sich die deutschen Bischöfe mit schwierigen Fragen rund um das Thema „Sexueller Mißbrauch“ zu beschäftigen. Viel Belastendes aus der Vergangenheit kommt jetzt hoch.
Mit der Vergangenheit beschäftigt sich auch der ehemalige Würzburger Bischof Paul-Werner Scheele in seinem neuesten Buch.
Doch dabei geht es nicht um das Thema „Mißbrauch“.
Er erinnert sich an die Zeit vor knapp 50 Jahren, als er als Journalist beim Konzil war.
Petra Langer hat ihren „Kollegen“ von damals getroffen.

Download MP3 (2:55min, 3MB)

Als Journalist beim Konzil
Das neue Buch von Altbischof Paul-Werner Scheele ist im Echter-Verlag erschienen.

Partnerschule

28-03-2010 von Radioredaktion

Ob bei Kate Winslet oder Ulla Kock am Brink – Promi-Ehen haben keine große Haltbarkeit.
Aber auch Partnerschaften von ganz „normalen“ Leuten gehen heutzutage schnell in die Brüche.
Vielleicht zu schnell, wie Psychologin Christine Tafler meint. Sie arbeitet seit vielen Jahren in der Eheberatungsstelle der Diözese Würzburg.
In den Osterferien bietet sie gemeinsam mit einem Kollegen für fünf Tage eine sogenannte „Partnerschule“ an. Im Mehrgenerationenhaus Sankt Michael in Bad Königshofen.
Petra Langer hat sich schlau gemacht…

Es sind noch Plätze frei in der “Partnerschule” vom 5. bis 9. April! Mehr Informationen gibt es im Mehrgenerationenhaus Sankt Michael in Bad Königshofen unter der Telefonnummer:
09761/9325

Download MP3 (2:43min, 3MB)


:: Nächste Seite >>