Frida Kahlo

28-06-2009 von Radioredaktion

Ein Film hat sie 2002 einem breiten Publikum bekannt gemacht: Die mexikanische Malerin Frida Kahlo. 1907 geboren, mit 47 Jahren gestorben.
Inzwischen werden ihre Werke im Kunstunterricht in der Schule besprochen. Und für viel, viel Geld bei Versteigerungen verkauft.
Bei Frida Kahlo lohnt es sich, nicht nur ihre Bilder kunstgeschichtlich zu betrachten. Sie ist auch als Mensch sehr ungewöhnlich!
Von daher nicht verwunderlich, dass eine Veranstaltung in der Würzburger Domschule über Frida Kahlo sehr gut besucht war.
Petra Langer hat mit der Referentin über die bekannte mexikanische Malerin geplaudert…

Download MP3 (3:45min, 4MB)

Bayerische Landesausstellung 2009: Kirchen

28-06-2009 von Radioredaktion

Sie übertrifft alle Besuchererwartungen der Organisatoren, und diese Woche wurde der 100.000ste Besucher geehrt: Die bayerische Landesausstellung 2009 in der Würzburger Residenz. Viele wollen sehen, was sie selbst miterlebt haben oder wovon ihnen erzählt wurde: Wie die Menschen in Würzburg und ganz Bayern sich nach dem Krieg wieder aufgerappelt haben. Unter dem Motto „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“ gibt’s von Modellen, über 3D-Fotos, Hörbeispielen von Zeitzeugen, alten Einrichtungsstücken bis hin zu Radios oder Kinofilmen alles zu besichtigen. Auch Kirchen. Vor und nach dem Krieg, in den 50er und 60er Jahren. Regine Krieger ist mit einem Experten durch die Ausstellung gelaufen und hat sich erklären lassen, welchen Stellenwert die Gotteshäuser damals nach dem Krieg überhaupt hatten…

Download MP3 (4:18min, 4MB)

Bayerische Landesausstellung 2009: Kirche und Gesellschaft

28-06-2009 von Radioredaktion

Gestern und vorgestern hat der Einzelhandelsverband in Würzburg das lange Wirtschaftswunderwochenende veranstaltet – ganz im Stil der 50er und 60er Jahre. Anlass ist die bayerische Landesausstellung 2009 in der Würzburger Residenz zum Thema „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“. Regine Krieger war in der Ausstellung, die von der Nachkriegszeit bis zu den 60er Jahren viele Facetten der Menschen in Bayern beleuchtet. Sie hat sich bei einem Experten erkundigt, welche Rolle die Kirche damals eigentlich bei den Menschen gespielt hat. Um ihr das zu veranschaulichen, hat der sie mit vor ein großes Photobild in der Ausstellung genommen…

Download MP3 (3:55min, 4MB)

10 Jahre Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

21-06-2009 von Radioredaktion

„Mein Kind ist brav, gut erzogen, fröhlich und pflegeleicht.“ Das würde sicher jedes Elternpaar gerne sagen können, die Realität schaut aber oft anders aus. Auch Kinder und Jugendliche haben schon Sorgen und Probleme, die leider auch zu Krankheiten, wie zum Beispiel Aufmerksamkeits- oder Essstörungen, führen können. Um diese zu heilen, gibt es an der Würzburger Uni-Klinik unter anderem die Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Vor genau 10 Jahren (23.06.1999) wurde sie eröffnet. Regine Krieger war dort und hat sich über die Arbeit und die Veränderungen in den letzten 10 Jahren erkundigt.

Download MP3 (3:14min, 3MB)

Kummerecke

21-06-2009 von Radioredaktion

In den Nachrichten kommt man am Wort „Wirtschaftskrise“ kaum noch vorbei. Was zunächst scheinbar nur ein Problem der Banken war, ist inzwischen auch bei den so genannten „kleinen Leuten auf der Straße“ angekommen. Dies spürt auch die Katholische Arbeitnehmerbewegung – kurz: KAB. Der Verband hat in der Diözese Würzburg etwa 8000 Mitglieder und kümmert sich vor allem um die Sorgen und Nöte der Arbeiter und Angestellten. Das die immer größer werden merken die Mitarbeiter der KAB vor allem in der Beratungsarbeit. Jetzt haben sie im Internet eine für alle zugängliche Kummerecke eingerichtet. Burkard Vogt hat nach den Hintergründen für das Angebot gefragt.

Download MP3 (3:32min, 3MB)

Lebensbücher: Die besten Entscheidungen sind die, die man trifft

21-06-2009 von Radioredaktion

Zur Zeit geht Regine Krieger einmal in der Woche in einen Buchladen. Steuert gezielt die Ecke mit den Ratgeberbüchern an. Blickt auf die, in denen es Tipps zur besseren Lebensgestaltung gibt.
Aus der Vielzahl pickt sie sich eines heraus und unterzieht es ihrem kritischen Blick.
Diese Woche waren es wohl die Ratten auf dem Cover, die sie angesprochen haben und der Titel:
„Die besten Entscheidungen sind die, die man trifft – Von der Klugheit der Ratten profitieren“.

Download MP3 (3:26min, 3MB)

Die besten Entscheidungen sind die, die man trifft
Der Ratgeber von Rita Pohle ist als gebundenes Buch im Ariston-Verlag erschienen und kostet 14,95 Euro.

:: Nächste Seite >>